Afrikanischer Jesus - Diakon Karlheinz Six

Diakon Karlheinz Six

Verzicht ist doof

Titelbild: Verzicht ist doof

Es ist doof. In den letzten zwei Monaten bin ich wieder mit der Nase auf das Thema Verzicht gestoßen worden. Dieser Beitrag ist keiner über Klimaschutz. Aber dieses Thema zeigt sehr schön, wie gern wir dem Verzicht ausweichen wollen. Darum geht’s gleich im Anschluss. Gleichzeitig wird in unserer Gesellschaft der Verzicht fast schon zum Must-do. […]

In den Augen einen Menschen sehen

Titelbild: In den Augen einen Menschen sehen

Was siehst du, wenn du einem Menschen in die Augen schaust? Wann vermeidest du den Blick des*der anderen, wendest dein Gesicht ab, um ja nicht dem*der anderen in die Augen zu sehen? Ich mache das zum Beispiel immer, wenn ich auf der Straße Bettler*innen begegen. Egal, ob sie am Straßenrand sitzen oder auf mich zukommen. […]

Kranksein in Ghana

Titelbild: Kranksein in Ghana

Immer wieder ist mir die Frage gestellt worden: Was machst du eigentlich in Ghana? Naja, die Antwort ist ja recht einfach: Ich lebe. Und zwar ohne Plan und Absicht. Ich wollte es einfach auf mich zukommen lassen. Und da kam dann auch was auf mich zu! Ich habe mich zwar auch als Tourist bewegt. Sprich: […]

Menschen privilegiert begegnen

Bild: Menschen privilegiert begegnen

Bloße Reiseberichte sind ja langweilig. Und die Aneinanderreihung einzelner Erlebnisse ist mir auch zu mühsam. Auf dem Weg von Accra nach Tamale war ich in vier ghanaische Städten. Zu jeder Stadt möchte ich jeweils ein Erlebnis erzählen, das vor allem die Differenz zwischen der österreichischen und ghanaischen Kultur deutlich macht. Accra: Preise sind Verhandlungssache Was […]

Erste Heraus-forderungen in Accra

Titelbild: Erste Herausforderungen in Accra

Ich bin ja nicht zum ersten Mal in Ghana. Und daher weiß ich auch, was ungefähr auf mich zukommt. Dennoch kommt man in eine immer fremd bleibende Kultur, die zu Herausforderungen führt. Wenn ich das schreibe, bin ich den zweiten Tag in Accra, der Hauptstadt von Ghana, direkt am Atlantik. Sie hat 2,5 Mio. Einwohner […]

Der Wahnsinn geht und meist bergauf

Titelbild: Der Wahnsinn geht und meist bergauf

Schließlich saß ich doch am Sonntag Vormittag im Zug nach Trevi. Das viele hin und her überlegen war nicht einfach gewesen. An Ende stand der Entschluss, zwei Tage vor dem eigentlichen Aufenthalt den größten Teil des Gepäcks in die nächste Unterkunft zu bringen. Ja, was soll ich sagen. Wir wollten Geld sparen. 90 Euro hätte […]

Ökofaire Langsamkeit

Titelbild: Ökofaire Langsamkeit

In diesem Blog werden mehrere Beiträge folgen, in denen ich über nachhaltiges, umwelt- und sozialverträgliches Reisen erzähle. Dabei geht es weniger um Theorie als vielmehr um das, was ich praktisch mache und erlebe. Dies ist nun einer dieser Beiträge. Wenn dich das Thema also nicht interessiert, dann musst auch nicht weiter lesen. Du versäumst aber […]

It’s fucking night

Titelbild: It's fucking night

Klagenfurt. Hauptbahnhof. 7. August. Ca. 23 Uhr. Unsere Tochter hat uns abgesetzt. Wir warten auf den Zug. Es ist kalt. Im August. Meine Frau macht sich Sorgen, dass es auch im Liegewagen zu kalt wird. Sie verkühlt sich leicht. Zwischendurch unkt sie, dass der Zug Verspätung hat. Dafür gibt es keine Anzeichen. Eine halbe Stunde […]